Unkategorisiert

03.08.2016
Larissa Gilke

Klasmann-Deilmann sponsert Fußballflüchtlingsteam mit Westen

Gesellschaftliches Engagement

Verantwortungsbewusste Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Auch Klasmann-Deilmann unterstützt auf vielfältige Weise karitative und kulturelle Projekte und fördert den lokalen Sport. Jetzt statteten wir eine Fußballflüchtlingsmannschaft mit Westen für den Trainingsgebrauch aus.

Das nordische Wetter kann ganz schön ungemütlich sein, wenn man an einem regnerischen Novemberabend auf dem Fußballplatz trainiert. Das gilt ganz besonders, wenn die Spieler aus wärmeren klimatischen Regionen stammen – wie die rund 20 Flüchtlinge aus unterschiedlichen Nationen, die seit Ende vergangenen Jahres jede Woche am Fußballtraining des Turnvereins (TV) Bunde teilnehmen. Kein Wunder, dass sich die Spieler und der Verein sehr freuten, als sie jetzt mit gesponserten Westen ausgestattet wurden. „So etwas ist nicht selbstverständlich“, sagt Gerold van Hoorn, Geschäftsführer der Abteilung Fußball des TV Bunde, „da wir auf ehrenamtlicher Basis arbeiten, sind wir für jede Unterstützung dankbar.“

Uns ist bewusst, dass Unternehmertum mehr bedeutet als bloßes Wirtschaften. Deswegen engagieren wir uns finanziell, ideell und ehrenamtlich für ausgewählte karitative und kulturelle Projekte, initiieren jährlich in der Adventszeit eine große Spendenaktion und unterstützen den lokalen Sport.