"Wir suchen den Dialog mit Ihnen."

Unser Unter­neh­men ist immer in Bewe­gung.“

Zu den kür­zes­ten Wegen in der Kom­mu­ni­ka­ti­on zählt der Blog. Unse­re Part­ner und Freun­de, Kun­den und Lie­fe­ran­ten, unse­re akti­ven, ehe­ma­li­gen und zukünf­ti­gen Mit­ar­bei­ter sowie Sta­ke­hol­der im wei­tes­ten Sin­ne errei­chen wir auf die­sem Wege zeit­nah und im ange­mes­se­nen Umfang. Wir haben viel zu erzäh­len. Unser Unter­neh­men ist immer in Bewe­gung und dar­an wol­len wir Sie teil­ha­ben las­sen.

Wir freu­en uns über Ihr Feed­back über die Kom­men­tar­funk­ti­on oder per E-Mail. Dank­bar sind wir auch für Anre­gun­gen zu The­men, über die Sie hier ger­ne etwas lesen möch­ten.

Unter­neh­men

Klasmann-Deilmann ehrt Jubi­la­re und Ruhe­ständ­ler

06.12.2017 | Autor: Dirk Röse | 0 Kom­men­ta­re
Ins­ge­samt mehr als 850 Jubi­lä­en began­gen Im Rah­men einer Fei­er­stun­de hat Klasmann-Deilmann acht Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det. Zugleich wur­den zehn Jubi­la­re für ihre lang­jäh­ri­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit geehrt. Geschäfts­füh­rer Moritz Böcking dank­te den Jubi­la­ren und Ruhe­ständ­lern im Namen des Unter­neh­mens: „Jeder Ein­zel­ne von Ihnen hat in ganz unter­schied­li­chen Berei­chen dazu bei­ge­tra­gen, Klasmann-Deilmann zu einem über­aus erfolg­rei­chen Unter­neh­men zu machen – zu einem Unter­neh­men, das in sei­ner Bran­che welt­weit füh­rend ist.“ Er wünsch­te den Ruhe­ständ­lern alles Gute und vor allem Wei­ter­le­sen
Kar­rie­re

Unse­re Aus­zu­bil­den­den machen Thea­ter

22.11.2017 | Autor: Kim Karotki | 0 Kom­men­ta­re
Schau­spiel­work­shop in Groß Hese­pe Von Diens­tag bis Don­ners­tag hat­ten unse­re Aus­zu­bil­den­den Zeit, bei ihrem Thea­ter­work­shop ein Stück zu erar­bei­ten. Denn am Frei­tag muss­ten sie bereits ihre Pre­mie­re im neu­en Vor­trags­raum in Groß Hese­pe geben. Stamp­fend, mit gel­ben Gum­mi­stie­feln an den Füßen, betre­ten unse­re Aus­zu­bil­den­den in einer Kara­wa­ne die Büh­ne. Sie bil­den einen Kreis, dem Publi­kum ist wahl­wei­se die Sei­te oder der Rücken zuge­wandt. Dem Publi­kum wird ver­mit­telt: Hier gibt es eine Gemein­schaft, eine Ver­traut­heit unter den Thea­ter­spie­len­den. Rhyth­misch bewe­gen sie Wei­ter­le­sen
Kom­pe­ten­zen | Kar­rie­re

Ammo­­ni­ak-Reduk­­ti­on für bes­se­res Wachs­tum von Bio-Basi­­li­kum

13.11.2017 | Autor: Kim Karotki | 0 Kom­men­ta­re
Unser Deutsch­land­sti­pen­di­at gewinnt Green Chal­len­ge Das Wachs­tum von Bio-Basi­­li­kum zu ver­bes­sern, stand im Zen­trum der Mas­ter­ar­beit von Chris­ti­an Fre­richs, und zwar durch die Redu­zie­rung von Ammo­ni­ak­kon­zen­tra­tio­nen bei der orga­ni­schen Dün­gung. Der Stu­dent der Agrar- und Lebens­mit­tel­wirt­schaft an der Hoch­schu­le Osna­brück und einer unse­rer Deutsch­land­sti­pen­dia­ten erklärt, was es mit Ammo­ni­ak bei der Kul­tur von Bio-Basi­­li­kum auf sich hat. Im Inter­view an sei­ner Sei­te ist Men­tor Eck­hard Schlü­ter, der bei Klasmann-Deilmann in der Pro­dukt­be­ra­tung ins­be­son­de­re für Sub­stra­te im orga­ni­schen Anbau zustän­dig ist. Wei­ter­le­sen
Unter­neh­men | Nach­hal­tig­keit

Emis­sio­nen sen­ken, Ver­ant­wor­tung stär­ken

01.11.2017 | Autor: Dirk Röse | 0 Kom­men­ta­re
Klasmann-Deilmann legt Nach­hal­tig­keits­be­richt vor Die Klasmann-Deilmann GmbH hat ihren Nach­hal­tig­keits­be­richt 2016 vor­ge­legt. Mit die­ser Veröffent­lichung infor­miert das Unter­neh­men regel­mä­ßig über wesent­li­che Ent­wick­lun­gen im Natur- und Klima­schutz, in der Nut­zung von Roh­stof­fen sowie bei den fest­ge­leg­ten Zie­len im Nachhaltigkeitsmanage­ment. „Wir neh­men unse­re unter­neh­me­ri­sche Ver­ant­wor­tung für Öko­lo­gie, Öko­no­mie und sozia­le The­men sehr ernst und arbei­ten in vie­len Berei­chen kon­ti­nu­ier­lich an wei­te­ren Ver­bes­se­run­gen“, sag­te Geschäfts­füh­rer Nor­bert Siebels dazu. „Unser Nach­hal­tig­keits­be­richt sorgt für die not­wen­di­ge Trans­pa­renz im Dia­log mit der Öffent­lich­keit.“ So hat Klasmann-Deilmann Wei­ter­le­sen
Kom­pe­ten­zen

Rücken­freund­lich im Gar­ten­bau­be­trieb arbei­ten

23.10.2017 | Autor: Kim Karotki | 0 Kom­men­ta­re
Wie sich der 200-L-Bal­­len leich­ter hän­deln lässt ‑ ein Erklär­vi­deo Unse­re 200-L-Bal­­len haben ein gro­ßes Fas­sungs­ver­mö­gen, das schät­zen unse­re Kun­den. Das bedeu­tet aber auch, dass die Bal­len kei­ne Leicht­ge­wich­te sind. Die 200-L-Bal­­len wer­den im Gar­ten­bau­be­trieb hän­disch von der Palet­te ent­nom­men und danach maschi­nell, aber auch häu­fig noch von Hand vor­zer­klei­nert, bevor das Kul­tur­sub­strat in der Topf­ma­schi­ne genutzt wird. Bei manch einem kommt da der Rücken schnell an sei­ne Gren­zen. Dann ist jede Form der Arbeits­er­leich­te­rung hilf­reich. Damit der Rücken nicht all­zu Wei­ter­le­sen

Wir schrei­ben für Sie

Das Redak­ti­ons­team unse­res Blogs berei­tet Nach­rich­ten und The­men aus den ver­schie­de­nen Berei­chen unse­res Unter­neh­mens auf. Die Mit­glie­der der Redak­ti­on stel­len wir hier kurz vor. Ger­ne kön­nen Sie die ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­sen für ein Feed­back, wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen und Fra­gen sowie für The­men­vor­schlä­ge nut­zen.

dirk_roese_chefredakteur_klasmann-deilmann

Redak­ti­on Unter­neh­men

Dirk Röse | Head of Cor­po­ra­te Com­mu­ni­ca­ti­ons
dirk.​roese@​klasmann-​deilmann.​com

Dirk Röse ist seit 2004 bei Klasmann-Deilmann und lei­tet die Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on. In unse­rem Blog schreibt er haupt­säch­lich Bei­trä­ge, die das Gesche­hen im Unter­neh­men betref­fen.

Redak­ti­on Kom­pe­ten­zen

Her­mann Limbers | Head of Advi­so­ry Ser­vice & Qua­li­ty Manage­ment
hermann.​limbers@​klasmann-​deilmann.​com

Her­mann Limbers gehört seit 1983 zu Klasmann-Deilmann. Im Rah­men der Pro­dukt­ent­wick­lung hat er u. a. maß­geb­lich die Sor­ti­men­te an litaui­schen Sub­stra­ten und unse­rer Bio-Sub­stra­te auf­ge­baut. Heu­te setzt er Schwer­punk­te in der inter­na­tio­na­len Kun­den­be­ra­tung und im Qua­li­täts­ma­nage­ment. Unser Blog pro­fi­tiert immer wie­der von sei­nem ein­zig­ar­ti­gen Know-how bei roh­stoff- und pro­dukt­be­zo­ge­nen The­men.

Redak­ti­on Kar­rie­re

Kim Karotki | Cor­po­ra­te Com­mu­ni­ca­ti­ons
kim.​karotki@​klasmann-​deilmann.​com

Seit 2015 ver­ant­wor­tet Kim Karotki viel­fäl­ti­ge Auf­ga­ben in der inter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on von Klasmann-Deilmann. Der jour­na­lis­ti­sche Back­ground kommt ihr immer wie­der zugu­te, z. B. wenn es um die Recher­che und Auf­be­rei­tung kom­ple­xer The­men geht. Für unse­ren Blog ent­wi­ckelt sie vor allem Bei­trä­ge aus der inter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on wei­ter und setzt außer­dem einen Schwer­punkt im Bereich Per­so­nal­ent­wick­lung und Kar­rie­re.

Redak­ti­on Nach­hal­tig­keit

Jan Köb­bing  | Sustai­na­bi­li­ty Manage­ment
jan.​koebbing@​klasmann-​deilmann.​com

Dr. Jan Köb­bing ver­folgt bei Klasmann-Deilmann seit 2015 ver­schie­de­ne For­schungs­pro­jek­te z. B. zur Kul­ti­vie­rung von Torf­moo­sen und zur Rena­tu­rie­rung ehe­ma­li­ger Gewin­nungs­flä­chen. Als Nach­hal­tig­keits­ma­na­ger koor­di­niert er dar­über hin­aus unse­re Maß­nah­men zur Min­de­rung von Emis­sio­nen und die Erstel­lung unse­rer Kli­ma­bi­lan­zen. In unse­rem Blog schreibt er vor allem Bei­trä­ge mit Bezug zur Cor­po­ra­te Soci­al Respon­si­bi­li­ty.