Career

12.05.2016
Kim Karotki

Wir neh­men unse­re Rol­le als Aus­bil­dungs­be­trieb ernst“

Besuch der BBS Frie­soy­the

Klasmann-Deilmann ist es wich­tig, qua­li­fi­zier­te Nach­wuchs­kräf­te zu gewin­nen. Des­we­gen bil­den wir aus und pfle­gen enge Kon­tak­te zu Berufs­bil­den­den Schu­len (BBS). Lehr­kräf­te der BBS Frie­soy­the besuch­ten jetzt die Pro­duk­ti­ons­stät­te in Sedels­berg zum Infor­ma­ti­ons­aus­tausch.

Wer qua­li­fi­zier­te Nach­wuchs­kräf­te sucht und aus­bil­det, kann sie unter­neh­mens­spe­zi­fisch ein­ar­bei­ten, an wich­ti­ge The­men her­an­füh­ren und sie in die­sem Sin­ne prä­gen. „Wir neh­men unse­re Rol­le als Aus­bil­dungs­be­trieb ernst und ver­su­chen, unse­ren Azu­bis opti­ma­le Chan­cen für ihren wei­te­ren Berufs­weg mit­zu­ge­ben“, sagt Bene­dikt Kossen, Lei­ter Human Resour­ces bei Klasmann-Deilmann. Dazu gehört auch, sich regel­mä­ßig mit ande­ren Aus­bil­dungs­be­trie­ben und mit den Lehr­kräf­ten der Berufs­bil­den­den Schu­len über Inhal­te und Her­aus­for­de­run­gen der Aus­bil­dung aus­zu­tau­schen. Des­we­gen tref­fen sich Ver­tre­ter von Klasmann-Deilmann jähr­lich mit Lehr­kräf­ten der BBS Frie­soy­the und mit Aus­bil­de­rin­nen und Aus­bil­dern ande­rer Indus­trie­un­ter­neh­men. In die­sem Jahr kam die Run­de auf dem Gelän­de unse­rer Pro­duk­ti­ons­stät­te in Sedels­berg zusam­men und sprach in ent­spann­ter Atmo­sphä­re über aktu­el­le Aus­bil­dungs­fra­gen.

Zunächst führ­te Werks­lei­ter Dani­el Hack­mann die Aus­bil­der und Leh­rer der BBS Frie­soy­the (Kauf­män­ni­sche Fach­rich­tung) durch unse­ren Betrieb. Inhalt­lich stand neben Aus­bil­dungs­in­hal­ten und Prü­fun­gen die Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on „Kauffrau/Kaufmann für inter­na­tio­na­le Geschäfts­tä­tig­kei­ten“ im Mit­tel­punkt des Gesprächs. Die­se zwei­jäh­ri­ge Zusatz­aus­bil­dung beinhal­tet eine Prü­fung vor der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer sowie zwei Aus­lands­auf­ent­hal­te: In Spa­ni­en besu­chen die Aus­zu­bil­den­den für eine Woche eine Sprach­schu­le und in Eng­land steht ein drei­wö­chi­ger Auf­ent­halt mit Arbeits­ein­satz in einem dor­ti­gen Unter­neh­men auf dem Plan. Wir bie­ten die­se Qua­li­fi­ka­ti­on seit 2012 an.