"Wir suchen den Dialog mit Ihnen."

„Unser Unternehmen ist immer in Bewegung.“

Zu den kürzesten Wegen in der Kommunikation zählt der Blog. Unsere Partner und Freunde, Kunden und Lieferanten, unsere aktiven, ehemaligen und zukünftigen Mitarbeiter sowie Stakeholder im weitesten Sinne erreichen wir auf diesem Wege zeitnah und im angemessenen Umfang. Wir haben viel zu erzählen. Unser Unternehmen ist immer in Bewegung und daran wollen wir Sie teilhaben lassen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback über die Kommentarfunktion oder per E-Mail. Dankbar sind wir auch für Anregungen zu Themen, über die Sie hier gerne etwas lesen möchten.

Unternehmen

Klasmann-Deilmann ver­treibt Grow­coon

24.11.2016 | Autor: Dirk Röse | 0 Kommentare
Klasmann-Deilmann vermarktet ab sofort das innovative Anzuchtsystem „Growcoon“. Einen entsprechenden Vertrag haben das Unternehmen und der niederländische Hersteller Maan Biobased Products im November unterzeichnet. Durch die Klasmann-Deilmann-Gruppe erhält Maan einen direkten Zugang zu den europäischen und internationalen Märkten. Mit dem Growcoon vertreibt Klasmann-Deilmann nunmehr ein Anzuchtsystem, dessen Vorteile unmittelbar mit dem Einsatz von Kultursubstraten in den Gartenbaubetrieben verknüpft sind.

Elastisches Gewebe aus biologisch abbaubaren Rohstoffen

Logo_nieuwDer Growcoon ist ein zu 100 % biologisch abbaubares Gewebe, das in Kombination mit Anzuchtsubstraten einen stabilen Wurzelballen bildet. Die elastische und offene Struktur des Growcoons hält das Substrat, fördert die Wurzelentwicklung der Jungpflanzen und unterstützt ihr gesundes Wachstum. Das Ergebnis sind kürzere Vermehrungszeiten und höhere Pflanzleistungen der Jungpflanzen. Eingesetzt werden kann der Growcoon in allen gängigen Vermehrungssystemen, die Größe der Netze wird exakt an unterschiedliche Traygrößen angepasst. Die Platzierung der Growcoons in die Trays erfolgt manuell oder automatisch mit sog. Dispensern, die den gängigen Trayfüllmaschinen vorgeschaltet werden.

2016-11-klasmann-deilmann-growcoon-05-signing„Der Growcoon ist eine interessante Innovation in der Jungpflanzenanzucht “, sagt Norbert Siebels, Geschäftsführer der Klasmann-Deilmann-Gruppe. „Mit Blick auf die Effizienz der Produktionsprozesse in den Gartenbaubetrieben bringt der Growcoon der Jungpflanzenproduktion und auch der Weiterkultur klare Vorteile. Zugleich werden durch die biologische Abbaubarkeit des Produkts wichtige Kriterien der Nachhaltigkeit erfüllt. Wir sind stolz darauf, Kooperationspartner von Maan Biobased Products zu sein. Klasmann-Deilmann wird wesentlich dazu beitragen, dass Growcoon den Erfolg hat, den er verdient.“

Ideale Partnerschaft

Ted Vollebregt, Geschäftsführer von Klasmann-Deilmann Benelux, hat die Vertragsverhandlungen vorangebracht. „Der internationale Produktionsgartenbau verändert sich in großen Schritten. Wir wollen die Entwicklungen in unserer Branche prägen, Innovationen vorantreiben und neue Wege gehen. Der Growcoon hat aufgrund der engen gartenbautechnischen Verbindung zu losen, offenporigen Substraten das Potenzial, die Verfahren in den Gartenbaubetrieben noch effektiver und sicherer zu machen.“

2016-11-klasmann-deilmann-growcoon-01Maan Biobased Products, eine Tochtergesellschaft der Maan-Group mit Sitz in Raalte, hatte den Growcoon in den vergangenen Jahren entwickelt und 2016 zunächst in den Niederlanden eingeführt. „Die Resonanz der hiesigen Gartenbaubetriebe hat uns im laufenden Geschäftsjahr darin bestätigt, dass der Growcoon ein zukunftsorientiertes und erfolgversprechendes Produkt für den Produktionsgartenbau ist“, sagt Bart Oude Wesselink, Geschäftsführer von Maan Biobased Products. „Unser Interesse ist, unsere Neuentwicklung über die Niederlande hinaus bei Gartenbaubetrieben in ganz Europa bekannt zu machen und gut funktionierende Vertriebswege zu schaffen. In diesem Zusammenhang haben wir einen Kooperationspartner gesucht, der auch unsere Ansprüche an die Nachhaltigkeit von Produkt und Unternehmen unterstützt. Wir sind froh, mit Klasmann-Deilmann den passenden Partner gefunden zu haben.“
Zurück

Wir schreiben für Sie

Das Redaktionsteam unseres Blogs bereitet Nachrichten und Themen aus den verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens auf. Die Mitglieder der Redaktion stellen wir hier kurz vor. Gerne können Sie die angegebenen E-Mail-Adressen für ein Feedback, weitergehende Informationen und Fragen sowie für Themenvorschläge nutzen.

dirk_roese_chefredakteur_klasmann-deilmann

Redaktion Unternehmen

Dirk Röse | Head of Corporate Communications
moc.n1500735095namli1500735095ed-nn1500735095amsal1500735095k@ese1500735095or.kr1500735095id1500735095

Dirk Röse ist seit 2004 bei Klasmann-Deilmann und leitet die Unternehmenskommunikation. In unserem Blog schreibt er hauptsächlich Beiträge, die das Geschehen im Unternehmen betreffen.

Redaktion Kompetenzen

Hermann Limbers | Head of Advisory Service & Quality Management
moc.n1500735095namli1500735095ed-nn1500735095amsal1500735095k@sre1500735095bmil.1500735095nnamr1500735095eh1500735095

Hermann Limbers gehört seit 1983 zu Klasmann-Deilmann. Im Rahmen der Produktentwicklung hat er u. a. maßgeblich die Sortimente an litauischen Substraten und unserer Bio-Substrate aufgebaut. Heute setzt er Schwerpunkte in der internationalen Kundenberatung und im Qualitätsmanagement. Unser Blog profitiert immer wieder von seinem einzigartigen Know-how bei rohstoff- und produktbezogenen Themen.

Redaktion Karriere

Kim Karotki | Corporate Communications
moc.n1500735095namli1500735095ed-nn1500735095amsal1500735095k@ikt1500735095orak.1500735095mik1500735095

Seit 2015 verantwortet Kim Karotki vielfältige Aufgaben in der internen Kommunikation von Klasmann-Deilmann. Der journalistische Background kommt ihr immer wieder zugute, z. B. wenn es um die Recherche und Aufbereitung komplexer Themen geht. Für unseren Blog entwickelt sie vor allem Beiträge aus der internen Kommunikation weiter und setzt außerdem einen Schwerpunkt im Bereich Personalentwicklung und Karriere.

Redaktion Nachhaltigkeit

Jan Köbbing  | Sustainability Management
moc.n1500735095namli1500735095ed-nn1500735095amsal1500735095k@gni1500735095bbeok1500735095.naj1500735095

Dr. Jan Köbbing verfolgt bei Klasmann-Deilmann seit 2015 verschiedene Forschungsprojekte z. B. zur Kultivierung von Torfmoosen und zur Renaturierung ehemaliger Gewinnungsflächen. Als Nachhaltigkeitsmanager koordiniert er darüber hinaus unsere Maßnahmen zur Minderung von Emissionen und die Erstellung unserer Klimabilanzen. In unserem Blog schreibt er vor allem Beiträge mit Bezug zur Corporate Social Responsibility.