„Unsere wichtigsten Rohstoffe stammen aus eigenen Ressourcen.“

Unse­re Holz­fa­ser GreenFibre

GreenFibre Fein
GreenFibre Mit­tel
GreenFibre Grob

raw_materials_greenfibre

Ide­al für struk­tur­sta­bi­le Substrate

GreenFibre ist eine hoch­wer­ti­ge, ther­misch-phy­si­ka­lisch auf­be­rei­te­te Holz­fa­ser, die in ver­schie­de­nen Struk­tu­ren exakt auf den jewei­li­gen Ein­satz­be­reich abge­stimmt wird. In Kom­bi­na­ti­on mit hoch­wer­ti­gen Tor­froh­stof­fen bil­det GreenFibre einen opti­ma­len Bestand­teil für struk­tur­sta­bi­le Kultursubstrate.

Aus­gangs­stoff mit vie­len Vorteilen

GreenFibre unter­stützt eine gesun­de, schnel­le Wur­zel­ent­wick­lung, erhöht die Luft­ka­pa­zi­tät und sorgt für eine lang­fris­ti­ge Struk­tur­sta­bi­li­tät im Sub­strat. Sie opti­miert die Drai­na­ge­fä­hig­keit, ver­bes­sert die Wie­der­be­netz­bar­keit und min­dert das Risi­ko von Algen wäh­rend der Kul­tur, da die Sub­stra­to­ber­flä­che schnel­ler abtrocknet.

greenfibre_raw_materials

ISO 9001
ISO 14001
ISO 14064
RHP
PEFC
Grün­stempel®

Zer­ti­fi­zier­te Qualität

Pro­du­ziert wird die­se beson­de­re Holz­fa­ser auf unse­ren eige­nen Anla­gen in Deutsch­land, Irland und den Nie­der­lan­den. GreenFibre ist nach RHP sowie PEFC bzw. FSC zer­ti­fi­ziert und ent­spricht bei der Ver­wen­dung in Bio-Sub­stra­ten der VO (EG) Nr. 834/2007 sowie der Durch­füh­rungs­ver­ord­nung (EG) Nr. 889/2008, Anhang I, kon­trol­liert durch Grünstempel.