„Die Qualität eines Arbeitsplatzes erkennt man auch am Freizeitwert seines Umfelds.“

Regio­na­le High­lights rund um Geeste

Das Ems­land: Eine auf­stre­ben­de Regi­on mit viel Natur.

Das Ems­land zählt zu den Land­krei­sen mit beson­ders posi­ti­ver wirt­schaft­li­cher Ent­wick­lung. Mit dem stei­gen­den Frei­zeit­wert erweist sich unse­re Hei­mat­re­gi­on immer mehr als zug­star­ker tou­ris­ti­scher Land­strich. Sport­lich Ambi­tio­nier­te kom­men bei Nor­dic-Wal­king, Kanu­fahr­ten, Gol­fen, Rei­ten und natür­lich auf den 1.400 Kilo­me­tern Rad­weg auf ihre Kos­ten.

Kul­tu­rel­le Zen­tren mit viel­fäl­ti­gen Shop­ping­mei­len sind die lebens­wer­ten Städ­te Lin­gen, Mep­pen und Papen­burg mit ihren behut­sam moder­ni­sier­ten his­to­ri­schen Innen­städ­ten. Bei rela­tiv nied­ri­gen Lebens­hal­tungs­kos­ten bie­tet das Ems­land ver­gleichs­wei­se güns­ti­ge Mög­lich­kei­ten zum Erwerb oder zur Anmie­tung von Haus und Gar­ten – auch direkt auf dem Land. Und wer sei­ne Fami­lie mit­bringt, wird die Kin­der­freund­lich­keit des Land­krei­ses schät­zen, der u. a. über ein gut aus­ge­bau­tes Betreu­ungs­sys­tem mit kur­zen Wegen und eine viel­fäl­ti­ge Schul­land­schaft ver­fügt.

Durch die A31 sind wir ver­kehrs­tech­nisch opti­mal ange­bun­den. In einer Stun­de ist man in Osna­brück oder Olden­burg. Mit zwei Stun­den Fahrt sind Düs­sel­dorf, Ruhr­ge­biet, Bre­men oder Nord­see erreich­bar. In der direk­ten Nach­bar­schaft lie­gen die Nie­der­lan­de mit ihren male­ri­schen Städ­ten. Und mit der Bahn ist das Ems­land auf der Süd-Nord-Stre­cke zwi­schen Müns­ter, Rhei­ne und Emden ver­bun­den.

Die Samt­ge­mein­de Geeste mit gut 11.000 Ein­woh­nern liegt im mitt­le­ren Ems­land zwi­schen Mep­pen und Lin­gen direkt an der nie­der­län­di­schen Gren­ze. Prä­gend sind hier die länd­li­che Idyl­le mit vie­len klei­nen Ort­schaf­ten und die weit­ge­hend natur­be­las­se­ne Ems. Seit der Unter­neh­mens­grün­dung im Jahr 1913 befin­det sich hier auch der Sitz von Klasmann-Deilmann. Nah­erho­lungs­mög­lich­kei­ten bie­ten hier z. B. das „Spei­cher­be­cken“ mit sei­nen Was­ser­sport­an­ge­bo­ten, das renom­mier­te „Ems­land Moor­mu­se­um“ mit sei­nen aus­ge­dehn­ten Flä­chen und sehens­wer­ten Expo­na­ten oder auch der „Inter­na­tio­na­le Natur­park Bourtan­ger Moor“ sowie der „Kräu­ter­hof“. Und immer wie­der fin­den sich Anläs­se zu wun­der­vol­len Fes­ten. Mehr dazu fin­den Sie hier.

Sater­land und Bohm­te: Schö­nes Nord­west­deutsch­land

Über das Ems­land hin­aus ist Klasmann-Deilmann hier­zu­lan­de auch in Sedels­berg (Land­kreis Clop­pen­burg) und in Bohm­te (Land­kreis Osna­brück) mit Toch­ter­ge­sell­schaf­ten ver­tre­ten.

Bei­de Ort­schaf­ten punk­ten mit typisch nord­west­deut­schem Charme und der länd­li­chen Wei­te die­ser Regi­on. Gleich­zei­tig lie­gen sie nahe attrak­ti­ver Kul­tur- und Ein­kaufs­zen­tren. Von Sedels­berg aus ist es nicht weit bis Clop­pen­burg, Olden­burg oder Bre­men. Bohm­te liegt in unmit­tel­ba­rer Nähe von Osna­brück.

geeste

Geeste

Die Samt­ge­mein­de Geeste mit gut 11.000 Ein­woh­nern liegt im mitt­le­ren Ems­land zwi­schen Mep­pen und Lin­gen direkt an der nie­der­län­di­schen Gren­ze. Prä­gend sind hier die länd­li­che Idyl­le mit vie­len klei­nen Ort­schaf­ten und die weit­ge­hend natur­be­las­se­ne Ems.

lingen

Lin­gen

Lin­gen gilt als kul­tu­rel­les Zen­trum des Ems­lan­des mit viel­fäl­ti­gen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, einem reich­hal­ti­gen Frei­zeit­an­ge­bot und einem brei­ten (Schul-)Bildungsangebot bis hin zu Fakul­tä­ten der Hoch­schu­le Osna­brück.

meppen

Mep­pen

Die lebens­wer­te Kreis­stadt Mep­pen liegt im Her­zen des Ems­lan­des. Mit einem his­to­ri­schen Stadt­kern und viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten zu Shop­ping, (Schul-)Bildung und Kul­tur bie­tet Mep­pen alles, was das Leben schön macht.

papenburg

Ems­land

Das Ems­land zählt zu den Land­krei­sen mit beson­ders posi­ti­ver wirt­schaft­li­cher Ent­wick­lung. Mit dem stei­gen­den Frei­zeit­wert erweist sich unse­re Hei­mat­re­gi­on immer mehr als zug­star­ker tou­ris­ti­scher Land­strich.

Mehr über uns erfah­ren: