Daten­schutz­er­klä­rung zum Bewer­bungs­ma­nage­ment

Vie­len Dank für Ihr Inter­es­se an unse­rem Bewer­ber­por­tal und unse­rem Unter­neh­men. Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten und die Wah­rung Ihrer Pri­vat­sphä­re sind uns sehr wich­tig. Daher infor­mie­ren wir Sie nach­fol­gend über die Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men des Bewer­bungs­ma­nage­ments gemäß den ein­schlä­gi­gen Daten­schutz­vor­schrif­ten.

Daten­er­he­bung

Im Zuge Ihrer Bewer­bung wer­den von uns die nach­fol­gend auf­ge­zähl­ten per­sön­li­chen Bewer­bungs­da­ten von Ihnen erho­ben und ver­ar­bei­tet:

  • Anre­de
  • Vor­na­me
  • Name
  • Stra­ße
  • PLZ/Ort
  • Land
  • Tele­fon
  • E-Mail
  • Bewer­bungs­un­ter­la­gen

Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Wir haben umfas­sen­de tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Vor­sichts­maß­nah­men ergrif­fen, um die von uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor unbe­rech­tig­tem Zugriff und Miss­brauch zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­ver­fah­ren wer­den regel­mä­ßig über­ar­bei­tet und ange­passt, um den tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt wider­zu­spie­geln.

Von Ihnen im Bewer­ber­por­tal ein­ge­ge­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, ein­schließ­lich aller Daten in den von Ihnen über­mit­tel­ten Anla­gen, wer­den aus­schließ­lich für Ein­stel­lungs­zwe­cke ver­wen­det. Ihre Daten wer­den grund­sätz­lich nur an die für das kon­kre­te Bewer­bungs­ver­fah­ren zustän­di­gen inner­be­trieb­li­chen Stel­len unse­res Unter­neh­mens wei­ter­ge­lei­tet. Je nach Bewer­bungs­ver­fah­ren kann es erfor­der­lich sein, dass Ihre Bewer­bungs­da­ten an Toch­ter­ge­sell­schaf­ten der Klasmann-Deilmann Unter­neh­mens­grup­pe wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Mit­ar­bei­ter, die Zugriff auf Ihre Daten haben, dür­fen die­se nicht für ande­re Zwe­cke ver­wen­den und unter­lie­gen einer Geheim­hal­tungs­pflicht.

Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Nut­zung oder Wei­ter­ga­be Ihrer Bewer­bungs­da­ten an Drit­te erfolgt nicht.

Auf­be­wah­rungs­dau­er der Bewer­bungs­da­ten

Ihre Daten wer­den bis zu 6 (sechs) Mona­te nach Abschluss eines Bewer­bungs­ver­fah­rens gespei­chert.

Soll­ten wir Ihnen kei­ne aktu­ell zu beset­zen­de Stel­le anbie­ten kön­nen, jedoch auf­grund Ihres Pro­fils der Ansicht sein, dass Ihre Bewer­bung even­tu­ell für zukünf­ti­ge Stel­len­an­ge­bo­te inter­es­sant sein könn­te, wer­den wir Ihre per­sön­li­chen Bewer­bungs­da­ten zwölf Mona­te lang spei­chern, sofern Sie einer sol­chen Spei­che­rung und Nut­zung aus­drück­lich zustim­men. Nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­fris­ten wer­den Ihre Bewer­bungs­da­ten auto­ma­tisch aus dem Sys­tem gelöscht.

Aus­kunfts­rech­te

Nach den gesetz­li­chen Rege­lun­gen haben Sie ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Kon­tak­te

Wenn Sie wei­te­re Fra­gen zum The­ma Daten­schutz haben, kon­tak­tie­ren Sie uns bit­te. Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Daten sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen wen­den Sie sich bit­te per Email an datenschutz@​klasmann-​deilmann.​com